Ziele

Folgende Ziele hat die DIMB IG Ostwürttemberg definiert

Wir wollen das Bild der Mountainbiker in der öffentlichen Wahrnehmung nachhaltig verbessern. Wir wollen vorhandene Vorurteile abbauen auch außenstehenden einen Einblick in unsere faszinierende Sportart ermöglichen. Wir möchten Unverständnis und Falschinformation durch Öffentlichkeitsarbeit und Aufklärung ersetzen. Dabei ist es uns ein Anliegen die Gemeinsamkeiten darzustellen und Konflikte abzubauen. Hierzu wollen wir einen konstruktiven Dialog mit anderen Vereinen, Verbänden und ggf. Behörden führen.

Wir haben uns die Förderung von Kinder und Jugendlichen auf die Fahnen geschrieben. Wir wollen Ihnen den Zugang zur Natur auf eine altersgerechte Art und Weise vermitteln. Dabei steht das Vermitteln von Respekt und Toleranz gegenüber anderen Interessengruppen und der Umwelt genauso im Fokus, wie die Verbreitung und Einhaltung der DIMB Trail Rules. Darüber hinaus möchten wir die Schaffung weiterer Möglichkeiten begleiten und unterstützen. Der Bau von Pumptracks, Übungsstrecken oder Dirtparks im öffentlichen Raum steht daher ebenso auf der Agenda wie bereits bestehende oder geplante Projekte. Wir verstehen uns jedoch ausdrücklich nicht als Tourismusverband, sondern wollen uns vorrangig für die Interessen der lokalen Bikeszene einsetzen.

Da wir uns fast ausschließlich in der freien Natur bewegen, ist uns der Naturschutz ein ernsthaftes Anliegen. Dabei darf Naturschutz niemals das Aussperren ganzer Naturbesuchergruppen aus Natur und Umwelt bedeuten.

OpenTrails_blau

Als Vertretung der DIMB vor Ort unterstützen wir gerne tatkräftig sowohl landes- als auch bundesweite Aktionen der Deutschen Initiative Mountainbike e.V.
Dazu gehört ausdrücklich auch Präsenz der DIMB und der IG Ostwürttemberg in der Öffentlichkeit zu zeigen.
Wir möchten selbstverständlich möglichst viele Unterstützer für unser Anliegen gewinnen und sind daher froh über jedes passive oder besser noch aktive Mitglied in der IG. Für Ideen und Anregungen von außen sind wir genauso offen wie für Vorschläge aus unseren eigenen Reihen.
Ortsansässige Firmen, Rad- und Sportgeschäfte sind natürlich herzlich eingeladen, uns bei unseren Aktionen und bei der Gestaltung unsres Programmes zu unterstützen.

Mountainbikern aus der gesamten Region Ostwürttemberg wollen wir eine Plattform bieten. Wir wollen Neueinsteigern, Anfängern sowie Neubürgern den Zugang zu unserer Sportart erleichtern und wo nötig ermöglichen.

Wir engagieren uns für alle Biker, damit getreu unserem Leitmotiv „OPEN TRAILS“, eine möglichst unbeschwerte und konfliktfreie Ausübung unseres Hobbys ermöglicht wird.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>